VW / Volkswagen Passat B7 3C – DSG Bypass Thermostat ersetzen

KFZ: VW Passat 3C / B7, 2.0 Liter Diesel, 140 PS, Bj 2011

Fehlerdiagnose:

Bei Landstraßenfahrten mit durchschnittlich circa 110 KM/H wurde der Motor nicht mehr richtig warm. Hin und wieder erreicht das Kühlwasser kurzfristig die 90 Grad, fällt danach aber sofort wieder auf knapp über 70 Grad herunter. Bei längeren Bergabfahrten kann man der Kühlmittelanzeige beim Fallen zusehen. Die Öltemperatur bleibt meist unter 70 Grad.

20160224_070909

Dies verursacht nicht nur höheren Verschleiß, sondern auch einen merklich höheren Verbrauch. Bei mir waren es circa 10%.

Grund hierfür ist meist das „kleine“ Bypass DSG Thermostat. Dieses schließt bei Defekt nicht mehr und lässt somit mit Motorstart einen größeren Kühlkreislauf (mit DSG Kühlung) als notwendig. Hierdurch wird der Motor nur sehr langsam oder gar nicht mehr warm.

Nach dem Austausch dieses Thermostats wird der Motor wieder schnell warm und bleibt bei 90 Grad.

Die Teilenummer lautet 1K0121113A und das Teil kostet etwa 30 Euro.

20160226_165702   20160226_160747

 

Anbei ein kurzes bebildertes Tutorial zum Austausch des Thermostates. Der Austausch ist einfach, es wird kein spezielles Werkzeug benötigt, Dauer circa 45 Minuten.

20160226_152048

Zuerst wird der Luftfilterkasten auf der rechten Seite ausgebaut. Hierzu den Luftmassenmesser abstecken, den kleinen Schlauch abziehen und die Schlauchklemme vom Luftfilterkasten lösen, sowie das Ansaugrohr nach vorne abziehen. Der Luftfilterkasten wird nur mit einer Schraube gehalten, der Rest ist gesteckt, einfach nach oben abziehen.

 

20160226_152333

 

Luftfilterkasten ausgebaut:

20160226_154900

Als nächstes habe ich den Schlauch zum DSG Wärmetauscher abgezogen und den Thermostat im Schlauch ersetzt, dazu einfach die Schellen lösen und Thermostat neu einsetzen. Das Thermostat sitzt hier im Bild links neben dem DSG Wärmetauscher genau unter dem Gummiabstandshalter.

20160226_160715

Die Öffnung zum DSG am besten mit Lappen verschließen, dann geht kaum Kühlmittel verloren. Beim Einbau die Position des Schlauches mit Eingang zum DSG beachten, damit sich der Schlauch nicht verdreht.

20160226_160728_001

Nun wieder den Luftfilterkasten einbauen und das Kühlwasser ggf. auffüllen. Das wars!

 

 

Veröffentlicht unter aktuelles, allgemein, beiträge, tutorials
6 Kommentar auf “VW / Volkswagen Passat B7 3C – DSG Bypass Thermostat ersetzen
  1. Hallo.Bei Volkswagen gibt es das Teil nicht.

  2. V Buling sagt:

    Hallo. Ich habe gestern Thermostat bei Passat B7 125KW 170PS gewechselt.Jetzt funktioniert es wieder, wie es sein soll. Das Teil habe ich bei Ebay für 22€ gekauft.
    Danke

  3. Quattroheinz sagt:

    Besten Dank an den Webmaster für die tolle Anleitung.
    Auch ich hatte die beschriebenen Symptome an meinem Passat B7 4motion 2.0 TDI CFGB 170 PS BJ 2011. Teil nach der abgebildeten Teilenummer bei E**y für 20 € geschossen und in ner dreiviertel Stunde eingebaut. Alles wieder prima.

    Ich hatte auch den vorderen Schlauch zum DSG-Kühler ab, weil dann kommt man an den unteren mit dem Thermostat besser hin. Interessant, dass das Behr-Teil, das kam exakt gleich aussah und auch die Beschriftung fast 100% identisch zum Orginalteil war. Lediglich das VW- und das Audizeichen sowie die VAG Teilenummer sahen aus wie per Hand weggefeilt (echt!!). Jetzt stell ich mir die Frage, ob die Stückzahlen, die von dem Teil nicht zu VAG, sondern in den freien Markt gehen denn so gering sind, dass sich das abfeilen der Nummern und Embleme per Hand lohnt…

    Also nochmals besten Dank!

5 Pings/Trackbacks für "VW / Volkswagen Passat B7 3C – DSG Bypass Thermostat ersetzen"
  1. […] @ tp://www.maximilian-sell.de/passat-b7-dsg-thermostat/ […]

Schreibe einen Kommentar